© UN Photo/V BIBIC
FES / Internationale Gewerkschaftspolitik

梦之城时时彩平台:Internationale Gewerkschaftspolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung

Ohne Gewerkschaften keine soziale Demokratie

梦之城时时彩平台,原标题:李克强为何把就业置顶?在一次座谈会上,李克强总理曾透露,他每天早上上班第一件事,就是先看两张汇总了上百个经济数据的表格。省财政厅主要负责补贴资金的经费预算安排,按程序拨付资金,会同省发改委对补贴资金进行监督。有人任劳任怨,有人遁入黑市,铤而走险。  独具特色的地方立法体系基本形成。

黑龙江时时彩开奖号码lm0,王建国透露,首批13个工业应用项目将在明年年底前建成运行。兵团认真贯彻党的民族宗教政策,坚持为各族群众办好事、办实事,1959年就制定了《关于拥军爱民为各族人民大办好事纲要二十条》。湖南省一直致力于反家暴工作,并取得积极成效。推进健康扶贫继续先治疗后结算青岛将继续做好精准识别帮扶,建立贫困人口救治信息平台,对患有高血压、糖尿病的贫困人口实施免费救治,精准开展大病分类施治,全部完成患病贫困人口救治任务。

时时彩平台专业提现,公安机关办案区讯问室和看守所讯问室普遍安装录音录像设施,开展讯问犯罪嫌疑人录音录像工作,有效预防刑讯逼供、违法取证等执法不规范问题。全国核应急管理工作由中央政府指定部门牵头负责。郴州开发区国税局办税服务厅郴州开发区国税局办税服务厅是一拥有9名女性、1名男性、平均年龄刚30岁的年轻集体,要为辖区内3256户纳税人提供服务,2015年,正是这支人少、年轻的税花团组织了过7亿的税收。二、挂点帮扶抚州苏区县和国贫县的中直单位、央企有关领导和负责人(7人):中央统战部光彩事业指导中心主任余敏安先生;国家民族事务委员会经济发展司副司长彭泽昌先生;文化部财务司副巡视员王明亮先生;国家文物局人事司司长朱晓东先生;华润集团有限公司办公厅北京分部总监李燕华先生;中国人民财产保险股份有限公司办公室副主任向小放先生;农发行总行机关党委书记黄巍女士。

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) betrachtet die St鋜kung gewerkschaftlicher Interessenvertretungen von Besch鋐tigten als einen integralen Bestandteil ihrer Bem黨ungen zur F鰎derung von sozialer Demokratie weltweit. Gewerkschaften, Betriebsr鋞e und andere Organisationsformen von Interessenvertretung am Arbeitsplatz k鰊nen ihre Funktion nur dann erfolgreich wahrnehmen, wenn sie repr鋝entativ, demokratisch, unabh鋘gig, kompetent und effektiv sind. Gewerkschaftliche Organisationen in diesem Sinne zu f鰎dern z鋒lt die Friedrich-Ebert-Stiftung zu ihren Kernaufgaben.mehr


Trade Unions in Transformation-Projekt:

Unser j黱gstes Projekt hat weltweit nach Beispielen f黵 erfolgreiche Gewerkschaftsstrategien gesammelt. In mehr als zwei Dutzend Fallstudien aus aller Welt werden zum Teil 黚eraus beeindruckende gewerkschaftliche Entwicklungsprozesse analysiert, wie es Gewerkschaften geschafft haben, Machtzuw鋍hse zu erzielen. In allen Analysen werden dabei die vier wichtigsten "Machtressourcen" untersucht. more


L20 Summit: Jobs and wages for growth!

Trade union leaders at the Labour 20 Summit in Beijing, China, have called on Labour and Employment Ministers to put the urgency for jobs and growth back on the agenda, with a focus on women and young people, as well as supporting social dialogue and collective bargaining.more


Verschwindet das Streikrecht?
Eine weltweite Erhebung zu neuesten Trends

Das Streikrecht steht unter Beschuss. In immer mehr Ländern häufen sich die Fälle, in denen Streiks per Gesetz ausgehebelt, mit Sanktionen belegt oder verboten werden. Arbeitnehmer_innen und ihre Gewerkschaften kämpfen an verschiedenen Fronten, um das Streikrecht zu verteidigen. mehr


© ITUCGlobaler Rechtsindex 2016 des IGB:

„Die Geschwindigkeit, mit der unsere Rechte unter Beschuss geraten, selbst in demokratischen Ländern wie Finnland und Großbritannien, macht einen alarmierenden Trend ... deutlich“, erklärt IGB-Generalsekretärin Sharan Burrow. Zu den zehn schlimmsten Ländern für erwerbstätige Menschen zählen Weißrussland, China, Kolumbien, Kambodscha, Guatemala, Indien, Iran, Katar, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate. 梦之城时时彩平台mehr


Internationale Konferenz 擳ransnational Campaigning for Decent Work?
Berlin, 5./6. Oktober 2015

Kampagnen sind unverzichtbare Bestandteile gewerkschaftlichen Handlungsrepertoires. Die Internationale Gewerkschaftskonferenz der FES reflektierte mit Gewerkschafter_innen aus globalen Gewerkschaftsbünden und ihren Mitgliedsgewerkschaften den gegenwärtigen Stand gewerkschaftlicher Kampagnenpraxis. Mehr Informationen (Englisch) finden Siehier.


Fair Play zum Welttag für menschenwürdige Arbeit 2015

Der gewerkschaftliche Kampf für menschenwürdige Arbeit wird seit acht Jahren durch einen Aktionstag am 7. Oktober untermauert. Unter dem Eindruck der FIFA-Skandale und den Todesfällen auf den Baustellen zur Fußball-WM in Katar setzten die FES und der DGB mit „Fair Play – Gute Arbeit bei Sportgroßereignissen“ die Verantwortung von Unternehmen im Sport auf die Tagesordnung.

mehr


TISA: "Abkommen der wirklich guten Freunde transnationaler Konzerne" - eine Publikation der Internationale der Öffentlichen Dienste, IÖD

Umfassende multilaterale Handels- und Investitionsabkommen haben derzeit Konjunktur. Während TTIP und CETA die Gemüter auch öffentlich erhitzen, erhalten die Geheimverhandlungen zu einem neuen Dienstleistungsabkommen bisher noch wenig Aufmerksamkeit. Welche Auswirkungen TISA für die öffentlichen Dienste und demokratische Gestaltungsmöglichkeiten haben könnte, analysiert die neue Publikation der IÖD. Publikation


© IG MetallFair statt prekär –
Gewerkschaftsstrategien für gute Arbeit weltweit

Am 11. und 12. März 2014 fand in der FES Berlin eine internationale Konferenz zu prekärer Beschäftigung und Gewerkschaftsstrategien für Gute Arbeit statt. mehr


Publikationen

FES Studie
Produktion als Dienstleistung
von J. Sydow und M. Helfen, Oktober 2016

IGB zu Klimagerechtigkeit:
Climate Justice COP 22 Special edition
IGB-General Sekretärin Sharan Burrows
zum Paris Agreement (Video)

FES Studie:
The Right to Strike Struck Down? An Analysis of Recent Trends
von Edlira Xhafa, Oktober 2016
Kurzversionen der Studie erhältlich auf:
Deutsch , Französisch , Spanisch und Portugiesisch

FES Internationale Politikanalyse:
Globale Wertschöpfungsketten organisieren
Carsten Hübner, August 2015

FES International Policy Analysis:
Organising in and along Value Chains
Michael Fichter, August 2015
Portugiesische Version
Spanische Version

TUAC Hintergrundpapier:
The Role of Collective Bargaining as Part of a Comprehensive Strategy to Reduce Income Inequality
Mai 2015

FES Internationale Politikanalyse:
Arbeitsmarktpolitik in Uruguay
Simone Reperger, Juli 2015

Der aktuelle Globale Rechtsindex des IGB über die Verletzung von Gewerkschaftsrechten, über die für Arbeitnehmer_innen schlimmsten Länder der Welt.
Weitere Info auf der website des IGB

Heiner Dribbusch, Peter Birke:
Die DGB-Gewerkschaften seit der Krise - Entwicklungen, Herausforderungen, Strategien
Les syndicats du DGB depuis la crise : évolutions, défis, stratégies
Los sindicatos de la DGB después de la crisis : desarrollo, desafíos, estrategias

Hans-Wolfgang Platzer, Stefan Rüb
Internationale Rahmenvereinbarungen. Ein Instrument zur Durchsetzung sozialer Menschenrechte?
International framework agreements : an instrument for enforcing social human rights?


Werner Sengenberger:
The International Labour Organization

Weitere Publikationen finden Sie hier

Veranstaltungen

Trade Union Forum on Digitalisation: Key Recommendations & Outcomes of the Trade Union Forum on Digitalisation and the Future of Work,
Februar 2017, Paris

GLU ENGAGE Programm: Union Rights, Policy and Practice: Training for Global Union Activists
März/April 2017, Südafrika

Links

Die "Trade Union Rights Indicators" -
eine Initiative der Global Labour University und des Center for Global Workers’ Rights an der Penn State University. mehr

Global Labour University
Mit Masterstudiengängen auf fünf Kontinenten ist die Global Labour University Ausdruck einer globalen Partnerschaft. mehr

OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
Sie sind ein grundlegendes Instrument zur Stärkung verantwortungsvoller Unternehmensführung. Dennoch kommt es immer wieder zu Verstößen gegen diese Standards - nachzulesen im Informationsportal, das das Trade Union Advisory Committee (TUAC) mit Unterstützung der FES eingerichtet hat. mehr

Normlex
Das "Information System on International Labour Standards"der ILO zu international kodifizierten Arbeits- und Sozialstandards, zum Stand der Ratifizierung sowie zur Normenkontrolle. mehr

万和城娱乐时时彩 万达娱乐时时彩安全吗 万和城娱乐平台52nu 重庆时时彩网址是多少?
黑龙江时时彩开奖网址 江西时时彩杀码 黑龙江时时彩号码 快乐十分技巧黑龙江时时彩走势图
北京时时彩赛车开奖 重庆时时彩毒胆方法 时时彩入股分红 黑龙江时时彩怎么玩法
万达时时彩 时时彩有哪些平台可靠 万和城娱乐平台 时时彩有哪些平台可靠
时时彩黑平台曝光 时时彩黑平台排行榜 时时彩信誉平台排名 万达娱乐时时彩
sitemap 时时彩的玩法 时时彩平台是真的吗 时时彩平台出租qq群
广东快乐十分直播 盈胜国际娱乐城 百家乐真人游戏 pk10计划软件苹果系统 赛车微信群
红树林彩票 金马国际娱乐会所 天津11选5走势图cp119官网 3d五注直选高手 南国七星彩论坛4+1